M.Tanner AG:

[PET]

[Trafo]

Fertigprodukt - Blasmaschine und Füller geblockt

Sie produzieren Fertigprodukte, wie kohlensäurehaltige Softdrinks oder füllen Wasser ab, mit einer geblockten Anlage?

  

Durch die Blockung der Blasmaschine und des Füllers (und teilweise des Etikettierers) steht auch die Blasmaschine mit der Preformsortierung im oder direkt am Nassbereich Ihrer Produktion.

 

Logistikkonzept im Fokus

 

Aus diesem Grund spielt nun auch die Logistik in Ihrem Produktionskonzept (Layout) eine gewichtige Rolle. Die Anlieferung der Preforms sowie die Aufgabe in den Kipper (oder Ladestation) mit einem Hubwagen, Deichselstapler oder gar einem Gabelstapler, sollte vorzugsweise nicht im Bereich des Blama-Füller-Blocks geschehen. Staub und Fremdpartikel begleiten die Beladungs-Hilfsmittel und sorgen für eine grössere Herausforderung im hygienischen Bereich.

 

Die Preformaufgabe (Kipper) ist vorzugsweise beim Preformlager zu installieren. Insbesondere wenn Sie mit mehreren PET-Abfülllinien produzieren ist eine zentrale Preformaufgabestelle von Vorteil. Neben hygienischen Vorteilen werden Sie auch die Effizienz im logistischen Bereich deutlich steigern können.

Produkte zum Thema

LS Preform Line
>> mehr

 

 

FS Preform Line
>> mehr

Klemmförderer - Sicherung der Produktequalität
>> mehr

Preform Rinser - Effiziente Preform Innenreinigung
>> mehr

Preformzuführung - flexible Aufstellung, effiziente Sortierung
>> mehr

Kamera Inspektion direkt vor der Blasmaschine
>> mehr

Preform Kipper - effizientes und sicheres Beladen
>> mehr